SCHULUNGEN

SCHULUNGEN FÜR FIRMEN

Für meine Kunden biete ich interne Schulungen an.
Nach Fertigstellung von Websites durch ein Content Management System, wird dem Kunde,- dem Anwender, das Back-End, z.B. von WordPress, sein Arbeitstool genau erklärt, wenn gewünscht vor Ort am Arbeitsplatz oder in meinem Office. Dadurch, kann der Kunde seine Website selbst verwalten, als Admin mit allen Rechten und Verantwortung.

WordPress

Wordpress steht unschlagbar, an der Spitze von allen Websites-CMS Systemen.
Das ist ein Marktanteil bei Content Management Systemen von 59.6 %.

Quellenangabe: W3Techs

Der Einsatz von Content-Management-System
(CMS Systeme Inhaltsverwaltungssystem)

Content Management

32.5 % aller weltweiten Webseiten, die man sicher nicht mehr genau zählen kann, nutzen WordPress als „content management systems“, kurz „CMS“ genannt.

Der Einsatz selbst von CMS-Systems, soll weltweit bereits bei 59.6 % liegen, also über die Hälfte aller programmierten Websites nutzen ein Front/Backend System (sichtbarer Bereich und passwortgesicherter Adminbereich, um den Content „Inhalt“ einer Webseite, generieren zu können.

Quellenangabe 12/2018: W3Techs

WordPress

WordPress Schulungen können sehr umfangreich ausfallen, je nach Theme und mit seinen Funktion.
Kompatibilität der Widgets und Plugins zur Version werden erklärt und weitere Module.
Was ist der Unterschied von Beiträgen oder Seiten?

Was wurde an Inhalt eingepflegt, wie kann man selbst editieren, Daten hochladen, Seiten verändern, die Navigation/Menü umstellen und Verlinkungen setzen.

Bei E-Commerceanbindung: Shopartikel aktualisieren, Preise setzen, Artikelbeschreibungen hinzufügen und Versandgruppen zu definieren. Je nach Kundensystem und Funktion. WooCommerce!
Eine kleine, aber echte Alternative für Shopeinsteiger unter WordPress.

Selbstverständlich biete ich auch Wartungsverträge zu WordPress an, falls der Kunde es vorzieht, nicht regelmäßig, sein CMS System upzudaten.

Warum ist dieses so wichtig, werden Sie sich nun sicherlich fragen?
Welches Sicherheitspatches sollten zeitnah eingespielt werden.
Ist Ihr Theme/Plugins kompatibel mit der neuesten WordPress Version?

Vor Ort:

Viele meiner Schulungen, werden direkt am Arbeitsplatz der Mitarbeiter ausgeführt.